Zeit ist Geld.

Portrait: Johann Peter Eckermann