TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Thomas Woodrow Wilson

amerikanischer Politikwissenschaftler und Politiker (1856 - 1924)

8 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Ich würde nie ein Buch lesen, wenn ich die Gelegenheit hätte, mich eine halbe Stunde mit dem Mann zu unterhalten, der es geschrieben hat.

  • Die Geschichte der Freiheit ist eine Geschichte des Widerstandes. Die Geschichte der Freiheit ist eine Geschichte der Begrenzung der Regierungsgewalt.

  • Der hat lange gelebt, der gut lebte.

  • Ich war immer der Meinung, daß uneingeschränkte Redefreiheit auch die größte Sicherheit bedeutet. Narren muß man zum Reden auffordern, damit sie erkannt werden.

  • Die eifrigsten Reformer haben lernen müssen, daß sie sich selbst jeglicher Macht berauben, wenn sie den schwerfälligen Massen zu weit voraneilen. Auf eine Revolution ist stets eine Reaktion erfolgt.

  • Direkt oder indirekt beruht die Autorität der Regierenden schließlich auf Gewalt.

  • Die eifrigsten Reformer haben lernen müssen, daß sie sich jeglicher Macht berauben, wenn sie den schwerfälligen Massen zu weit voraneilen.

  • Die Welt muss sicher gemacht werden für die Demokratie.

Anzeige