TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Ziel Zitate

23 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Ziel

  • Der Langsamste, der sein Ziel nur nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel herumirrt.

  • Für einen, der nicht weiß, welchen Hafen er ansteuern will, gibt es keinen günstigen Wind.

  • Wer all seine Ziele erreicht, hat sie zu niedrig gewählt.

  • Ein Ziel zu haben ist die größte Triebkraft im Leben eines Menschen.

  • Kein Ziel ist so hoch, daß es unwürdige Methoden rechtfertigte.

  • Oft liegt das Ziel nicht am Ende des Weges, sondern irgendwo an seinem Rand.

  • Der ans Ziel getragen wurde, darf nicht glauben, es erreicht zu haben.

  • Nur wer sich das Unmögliche zum Ziel setzt, kann das gerade noch Mögliche erreichen.

  • Nur aufs Ziel zu sehen verdirbt die Lust am Reisen.

  • Das Allerwichtigste, was jungen Menschen heute fehlt, sind sinnvolle Ziele. Sie sollten sich engagieren können als Retter des bedrohten Lebens in allen seinen vielfältigen Erscheinungsformen. Damit würden sie aus ihrer Passivität, dieser "Es-hat-ja-alles-keinen-Sinn"-Einstellung herausfinden.

  • Wer auf den Mond gewesen ist, für den gibt es auf der Erde keine Ziele mehr,

  • Spricht man während seines Vortrags in einer Art Tonfall, der diverse Katastrophenszenarien schon mal in den Köpfen der Zuhörer abspielen lässt, sollte man sein Redekonzept nicht unbedingt mit dem Endziel kollektiver Ruhe verbinden.

  • Jedes große Ziel, auch wenn es nicht erreicht wird, bewirkt, dass wenigstens etwas erreicht wird.

  • Wir zielen nur, das Schicksal steuert.

  • Wenn einer ein kostbares Schwert oder ein gutes Pferd hätte und würde unermüdlich damit spielen und es unersättlich betrachten, so bleiben kostbare Taten und der gute Weg dennoch ungetan und unbegangen; man kann sie zu nichts weiterem gebrauchen.

  • Mancher zielt weiter, als er trifft.

  • So der Mensch sich setzt ein Ziel, Flugs tut Gott das Widerspiel.

  • Ziel und Bolz ist nah beisammen.

  • Zielen ist nicht genug, es gilt Treffen.

  • Gut gezielt und schlecht getroffen, Schlecht gezielt und gut getroffen.

  • Ziele haben nur eine Währung - die Frist, sie zu erreichen.

  • Setze Deine Ziele groß genug und die Umstände werden sich nach Deinen Zielen richten.

  • Als wir das Ziel aus den Augen verloren hatten, wurden uns auch die Mittel gleichgültig.