Anzeige

Seite nicht gefunden

Es tut uns leid, aber die angeforderte Seite gibt es nicht oder nicht mehr.

Das ist natürlich nicht so schön. Aber wo Sie schon hier sind, schauen Sie sich doch ein wenig um. Kennen Sie unsere Gedankensplitter? Beispielsweise:

Alle Jahre wieder
Weihnachten, das Fest der Liebe, ist auch eine gigantische Konsumorgie. Und das nicht erst unterm Weihnachtsbaum. Nein, spätestens ab Ende Oktober flutet Weihnachtsmusik und Werbung für das ach so besinnliche Fest der Liebe sämtliche Medien und zieht uns hinein in den bunten Trubel. »

Und dann war da noch die Sache mit der Sprachreinheit...

Sprachlupe: Der aufgegessene Teller

Die Deutsche Sprachlupe deckt auf: Schuld an den rückläufigen Einnahmen der Gastronomie sind die Gäste - sie essen ihre Teller auf. Und das bei den hohen Preisen für Porzellan…

Inzwischen ermittelt sogar die Staatsanwaltschaft nachdem ein Restaurantbesitzer einen Gast verklagte, weil er der Meinung war, dass es sein Teller sei. Der Gast behauptet jedoch steif und fest, er habe seinen Teller aufgegessen.

Ein Ende des Verfahrens ist derzeit noch nicht abzusehen nachdem der zuständige Staatsanwalt vorübergehend suspendiert wurde. Er hatte bei einem Lokaltermin - unbeabsichtigt - ebenfalls (s)einen Teller aufgegessen und gilt seither als befangen…

Anzeige