Anzeige

13. August 2020

Was ist eine telepathische Blockkette, und was sind ihre Einsatzmöglichkeiten?

Ist es nicht sinnvoll, verteilte Blockchain-Modelle in der Cloud oder auf dem Mainframe zu aggregieren?

Für die Blockkette ist es wichtig, dass das Ledger gemeinsam genutzt wird und nicht die Daten verteilt werden. Alle Teilnehmer können Informationen gleichberechtigt teilen und ihren Status verfolgen. Selbst im Falle von Überweisungen aus dem Ausland und Lebensversicherungen schafft die gemeinsame Nutzung eines Ledgers neuen Geschäftswert.

Herr Yamashita sagt, dass das Teilen von Geschäftszuständen wie Bestellung und Vertragsabschluss und Verträge in der Blockkette nicht dazu dient, miteinander auf Papiermedien wie Zetteln zu kommunizieren, sondern sofort wie Telepathie zu vermitteln. Es ist notwendig, darüber nachzudenken, wie sie als eine neu geborene digitale Analogie wahrgenommen wird, und nicht darüber, wie sie sich auf das Geschäft von heute auswirkt.

Grundwissen und Grenzen von Bitcoin

Nachdem in den bisherigen Sitzungen die Grundlagen von Blockkette verstanden wurden, begann die Erklärung der Technologie, die die virtuelle Währung Bitcoin ausmacht.

Bitcoin besteht aus einer Kombination verschiedener Basistechnologien wie digitale Signatur durch öffentlicher Schlüssel-Kryptographie, Hash-cache, Arbeitsnachweis und gleichrangig-Netzwerk.

Es wurde ein Mechanismus eingerichtet, bei dem das Hinzufügen (Bergbau) von Transaktionsinformationen den Teilnehmern, den sogenannten Bergleuten, überlassen wird, um ein dezentralisiertes autonomes System aufrechtzuerhalten. Andererseits ist es problematisch, dass der Abschluss der Transaktion Zeit in Anspruch nimmt, die Verarbeitungskapazität pro Stunde gering ist und die Kosten für die Wartung der Maschine hoch sind (der Stromverbrauch ist hoch).

Um solche Probleme zu lösen, sind die Verbesserung (fork) von Bitcoin selbst und die Ausgabe einer virtuellen Währung (orthicon), die Bitcoin ersetzt, im Gange. Unter https://trustpedia.io/de finden Sie weitere Einzelheiten.

Intelligenter Vertrag erregt Aufmerksamkeit

Ein intelligenter Vertrag ist eine Technologie, die als Methode zur Nutzung von Blockkette für andere als Zahlungsmittel Aufmerksamkeit erregt. Ein intelligenter Vertrag ist eine Technologie, die Programmcode (eigentlich Linux-Behälter-Technologie) in der Blockkette speichert und verschiedene Aktionen zur gleichen Zeit ausführen kann, wenn eine Transaktion stattfindet.

Wenn diese Technologie angewendet wird, wird es möglich sein, verschiedene Vertragsverarbeitungen in dem Moment abzuschließen, in dem der Verbraucher eine Zahlung leistet, und sie erregt die Aufmerksamkeit aus der Perspektive, dass alle Büroarbeiten mit Ausnahme von unregelmäßigen Fällen automatisiert werden können.

Die Nutzung von Blockchain für andere als virtuelle Währung wird als Blockchain 3.0 bezeichnet, und Ethereum, das neben Bitcoin die Marktkapitalisierung hat, ist ein typisches Projekt.

Darüber hinaus beteiligt sich IBM am Hyperledger-Konsortium, das ein Vertreter des Konsortiumstyps der intelligenten Vertragsblockketten ist, und führt Feldversuche zur Verwendung von Blockketten in verschiedenen Geschäftssituationen durch. Hyperledger verwendet einen dezentralisierten Transaktionskonsensmechanismus, um ein dezentralisiertes Mitgliedschaftsnetzwerk zu schaffen und gleichzeitig die Notwendigkeit des Mining zu eliminieren. Es bietet eine Blockkette, die für Unternehmen, die Probleme wie Zahlungsverzögerungen und Sicherheitsschutz lösen, einfach zu verwenden ist.

Kann den Blockchain-ROI nicht messen

Herr Yamashita sagte, Blockkette sei eine zugrunde liegende Technologie, deren ROI nicht gemessen werden könne. Wenn wir zum Beispiel eine E-Mail in unserem Unternehmen einführen, könnten wir dann die Kosteneffizienz genau einschätzen? Ich denke, dass es nicht nur um die traditionelle Reduzierung der Kommunikationskosten geht. Es geht auch um die Umgestaltung der Geschäftsprozesse und der Kommunikation innerhalb und zwischen Unternehmen und sogar um die Art und Weise, wie die Mitarbeiter arbeiten. Blockkette wird auch eine Herausforderung sein, die über den Rahmen der Verbesserung bestehender Prozesse hinausgeht.

Mit den Worten von Herrn Yamashita hat bei Blockchain bereits eine Ära begonnen, in der Menschen wie telepathische Außerirdische diagonal von oben kommen und die Wurzel ihres Geschäfts ergreifen. Die Papierkultur zu zerstören und eine digitale Heimatwelt zu schaffen. Um die richtige Kernkompetenz von Unternehmen zu klären und die gemeinsame Wertschöpfung zu beschleunigen. Wenn man sich auf diesen Geschäftswert konzentriert, ist es notwendig, ihn als Katalysator für die Transformation des Unternehmens zu nutzen.

Blockchain richtig verstehen und geschäftlich nutzen

Es war auch eine einzigartige Sitzung, in der die Fragen der Teilnehmer flogen. Wie entscheiden die Teilnehmer in der Blockkette? Gibt es keinen Wettbewerb um Transaktionen? Ist die Verarbeitungslast nicht höher, wenn die Blockkette länger ist? Was ist die erste Kette? Wie registrieren Sie sich? Wie können Sie Personen entwickeln, die blockkettenbasierte Geschäfte entwerfen können? Nach der Fertigstellung werden die freiwilligen Mitglieder an Herrn Yamashita geschickt, den wir versammelt haben und mit dem wir weiterhin aktiv diskutieren.