Anzeige

24. April 2020

Wie das Coronavirus unser Leben online verändert hat

Das Alltagsleben befindet sich im Wandel. Grund dafür sind die anhaltenden Einschränkungen um die Verbreitung des Virus einzudämmen. Im Internet ist dabei ein interessanter Trend zu erkennen: Viele Online Webseiten mit kostenpflichtigen oder internen Bereichen öffnen ihr Internet-Angebot für einen festgelegten Zeitraum für alle.

Bild: freepik.com

Welche Angebote besonders spannend sind, zeigt sich in den folgenden Punkten. Fast täglich werden neue kostenlose Angebote online bereitgestellt. Für die Nutzung ist meist nur ein internetfähiges Gerät erforderlich.

Welche Angebote besonders spannend sind, zeigt sich in den folgenden Punkten. Fast täglich werden neue kostenlose Angebote online bereitgestellt. Für die Nutzung ist meist nur ein internetfähiges Gerät erforderlich.

Man bekommt Online Zugang zu viel mehr Bereichen als vor der Krise

Die Einschränkungen durch SARS-CoV-2 schränken die räumliche Freiheit ein. Menschlichkeit und die Unterstützung beim gemeinsamen Durchhalten der »Quarantäne« haben viele Anbieter von Online Diensten und Services dazu animiert, bisher kostenpflichtige Angebote kostenlos bereitzustellen. Mittlerweile sind es so viele Anbieter, dass sich es lohnt einen aktuellen Überblick zu bekommen.

Zeit für Videospiele und Online Spiele

Amazon Prime und Twitch bieten kostenlose Videospiele für den PC oder Laptop an. Diese Spiele haben einen Wert von mehr als 100 US-Dollar. Eine gelungene Abwechslung gegenüber der Vielzahl an bereits gespielten Handy-Spielen. Auch Epic hat zum Beispiel das Horror-Spiel ›Close to the sun‹ für sonst 30 Euro und das Mystery-Spiel ›Sherlock Holmes: Crimes & Punishments‹ kostenlos veröffentlicht. Auf Steam wird ›The Search‹ angeboten. Ein Indie-Abenteuerspiel im Point-and-Click-Modus. Mit ›Drawful 2‹ wird zudem ein virtuelles Gruppenspiel der Macher von ›You don’t know Jack‹. Und das ist noch nicht alles: in der Casino Industrie gibt es immer die Möglichkeit, kostenlos zu spielen - Spielautomaten sind im Demo-Modus komplett mit allen Funktionen und Eigenschaften zur Verfügung gestellt. Und viele Online Casinos bieten Freispiele für Spielautomaten an, sowohl ohne Einzahlung als auch ohne Umsatzbedingungen. Außerdem gibt es Online Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung, dessen Arten häufig auf Bewertungsseiten wie casinoallianz.com getestet und detailliert beschrieben sind.

Online Aufbau von Teams

Unternehmen mit Entwicklung und Vertrieb von Online Konferenz-Plattformen geben ebenfalls kostenlose Zugänge. Damit sollen Menschen in Homeoffice und deren Arbeitgeber unterstützt werden, tägliche Online Meetings und Teamarbeit einfacher zu organisieren. Lifesize bietet für sechs Monate ihr Premium-Angebot kostenlos an. Über die Plattform können sich bis zu 25 Personen über den Laptop oder ein mobiles Endgerät im Chat zusammenfinden. Das US-Amerikanische Unternehmen Hit Labs stellt sein Tool Pronto vor allem für Lehrer und Studenten zur Verfügung. Neben der Nutzung eines Gruppenchats können leicht Aufgaben und Dateien beschrieben und hochgeladen werden. Das Arbeiten im Homeoffice stellt Menschen vor neue Anforderungen. Allein schon die Kinder zu Hause zu haben und den Familienalltag mitzubekommen erschwert die Konzentration auf die Homeoffice Arbeit. Durch tägliche oder regelmäßige Online Meetings und virtueller Teamarbeit können Arbeitsergebnisse verbindlich besprochen und kontrolliert werden.

Die größten Konzerte online besuchen

Mitte April 2020 fand das bisher größte Konzert in Zeiten der Corona-Krise statt. ›One World: Together at home‹. Das Konzert war mit einer Spendenaktion kombiniert und wurde maßgeblich von der US-Sängerin Lady Gaga organisiert. Mehr als 100 internationale Künstler nahmen an dem einzigartigen Konzert ohne gemeinsame Bühne teil. Zu den Künstlern zählten Paul McCartney, Billie Eilish oder die Rolling Stones. Alle Künstler wurden via Live-Schaltung, meist in ihr Wohnzimmer, in den IGTV des One-World-Konzerts geholt und einem Millionenpublikum ausgestrahlt. Über Instagram können durch Abonnement des Coronavirus Concerts Profils und #togetherathome zukünftige Streaming-Konzerte nicht mehr übersehen werden. Das Konzert ›One World‹ dauerte acht Stunden und brachte 128 Millionen US-Dollar ein. Der Spendenbetrag wird für regionale Wohltätigkeitsorganisationen und für die Entwicklung eines Impfstoffes verwendet.

Zeit um mehr Videos und Serien zu sehen

Netflix hat mit Disney+ zwar seine Filmqualität reduziert, allerdings in immer kürzeren Abständen zahlreiche neue Filme und Serien veröffentlicht. Hinzu kommt, dass Netflix Reportagen über YouTube kostenlos zur Verfügung stellt. Amazon Prime bietet zum Beispiel ein 30-Tage-Special an, mit dem User die Vorteile von Amazon Prime kostenlos in Anspruch nehmen können. Dazu gehört das beliebte Streaming-Angebot mit exklusiven Amazon-Prime Filmen, Serien und Reportagen. HBO ist ebenfalls mit von der Partie und stellt seit der Corona-Pandemie ein größeres Angebot an kostenlosen Streaming-Filmen und Serien zur Verfügung. HBO bietet damit einen in der Unternehmensgeschichte noch nicht dagewesenen kostenlosen Zugriff auf Hunderte von Kinderfilmen, die größten TV-Shows, Serien, Filme, Specials und Dokumentationen.

Teilnahme an Online Kursen und Zeit um mehr zu lesen

Coursera, Udemy und MasterClass sind nur einige der Online Kurse, die mit Premium-Inhalten überzeugen. Aufgrund der Corona-Krise können User jetzt kostenlose auf die sonst zahlungspflichtigen und meist teuren Kurse oder Angebote zugreifen. Teilweise werden Kursinhalte auch extra für die Quarantäne-Zeit produziert und bereitgestellt. Zu den Kursinhalten gehören zum Beispiel Bereiche der Kommunikation, Unternehmensführung, Programmierung, Marketing, Verkauf oder das menschliche Verhalten. Doch die Anzahl der Online MasterClasses wächst weiter. Bei diesen Klassen lassen sich Führungskräfte und Profis finden, die Einblicke in viele ihrer Geheimnisse geben. Unter den MasterClasses lassen sich zum Beispiel diese bekannten Namen finden:

  • Filmkurs mit Martin Scorsese
  • Kochkurs mit Gordon Ramsey
  • Zauberkurs mit Penn & Teller
  • Schreiben von Bestseller Geschichten mit Dan Brown

Viel Zeit für Workouts zu Hause

Sportliche Betätigung fällt in Zeiten von Corona und Quarantäne und Empfehlungen weiterhin zu Hause zu bleiben nicht leicht. Auch hier haben sich Anbieter von Online Kursen auf eine weitestgehende kostenlose Öffnung ihrer sonst kostenpflichtigen Angebote bereiterklärt. Die Idee kommt gut an, so dass die professionellen Workouts für spezielle Muskelgruppen stark nachgefragt werden. Übungen mit Haushaltsgegenständen kommen ebenfalls gut an und können auch bei wenig Platz optimal ausgeführt werden. Spannende Training Apps für iOS und Android werden zum Beispiel von Echelon, Peloton oder Yoga mit Adriene. Bereits veröffentlichte Statistiken bestätigen die Gefahr durch Quarantäne Gewicht zuzunehmen. Aus diesem Grund empfiehlt sich die exklusiven Angebote anzunehmen und sich fit zu halten oder in Form zu bringen. So einfach kann es sein.

Wartezeit sinnvoll nutzen und auf das Beste hoffen

Man muss gar nicht lange suchen, um einen kostenlosen Kurs, Film oder Videospiel zu finden. Wer schon immer einmal eine bestimmte Sprache, oder Kochen oder einen Abschluss nachholen wollte, kann sich jetzt kostenlos aus einem großen Repertoire online bedienen. Das nächste Online Konzert ist nach dem Erfolg von ›One World: Together at home‹, bereits in der Planung.