Anzeige

01. März 2021

Die Vorteile der Genügsamkeit

Sparen geht leichter als man denkt, meint NN

Halten Sie sich für einen genügsamen Menschen? Heute fühle ich mich nicht annähernd so genügsam wie früher. Vieles davon hat mit den Veränderungen zu tun, die in der Welt als Reaktion auf COVID-19 geschehen.

All die kleinen Dinge, die wir früher getan haben, um Geld zu sparen, werden jetzt von Tausenden von Menschen getan. Zum Beispiel kochen immer mehr Menschen zu Hause, anstatt im Restaurant zu essen. Viele dieser Menschen kochen ihren Kaffee zu Hause, anstatt sich täglich einen Milchkaffee zu holen. Sie schneiden sich auch selbst die Haare, trainieren zu Hause und erledigen Hausarbeiten selbst, anstatt sie in Auftrag zu geben.

Es spielt keine Rolle, ob Sie sich in der Vergangenheit für einen genügsamen Menschen hielten. Jetzt ist die Zeit, um wirklich "voranzukommen", indem Sie sparen und investieren, wenn die Märkte für das Jahr niedrig ( bzw. flach) sind.

Das macht diese Zeit perfekt, um Änderungen im Lebensstil vorzunehmen, da es jetzt keinen sozialen Druck gibt. Da sich so viele Menschen auf der Welt sozial distanzieren und viele unserer gesellschaftlichen "Normen" gestört werden, wird absolut niemand über Sie urteilen, wenn Sie anfangen, Dinge ein wenig anders zu machen. Es ist die perfekte Zeit, um sich selbst aus Ihrer Komfortzone zu stoßen und Wege zum Sparen zu finden!

Diese neuen Methoden mögen nach den "alten Regeln" etwas seltsam erscheinen, aber sie werden sich langfristig sicher auszahlen, wenn sich die Wirtschaft erholt.

Ja, ich habe volles Vertrauen, dass sich die Wirtschaft irgendwann erholen wird, aber es wird einige Zeit dauern. Wie lange? Ich habe keine Ahnung, aber im Moment können wir uns nur auf das konzentrieren, was wir kontrollieren können. Nämlich auf unsere Ausgaben.

Die neue Sparsamkeit

Da ich wusste, dass wir den Gürtel ein wenig enger schnallen müssen, habe ich Ideen gesammelt, wie wir in dieser neuen COVID-Welt Geld sparen können.

Hören Sie auf, überteuerte Essenslieferungs-Apps zu nutzen. Essenslieferdienste wie Uber Eats, Door Dash oder Grub Hub sind derzeit ziemlich beliebt. Es ist auch eine ziemlich teure Art, Essen zu bekommen - nicht nur, dass Sie Liefer- und Servicegebühren haben, die einen Aufschlag von 25 % bis 30 % auf die Kosten der Mahlzeit ausmachen, sondern die Menüpunkte sind oft teurer mit Liefer-Apps. Es ist oft viel billiger, direkt beim Restaurant zu bestellen und die Gebühren und Aufschläge zu vermeiden, die mit Liefer-Apps verbunden sind.

Ich verstehe das Argument der Bequemlichkeit, aber wie schwer ist es, einen Telefonanruf zu tätigen und das Essen selbst abzuholen? Bewegen Sie Ihren faulen Arsch und holen Sie das Essen selbst ab! Die Chancen stehen gut, dass Sie sich auch nicht COVID-19 aussetzen, wenn Sie das Essen an einer Imbissbude abholen.

Beschränken Sie sich auf einen Streaming-Dienst auf einmal. Da Bibliotheken geschlossen sind und die meisten Unterhaltungsangebote entweder gestrichen oder abgeschaltet wurden, ist der Lockruf des Fernsehers jetzt sehr stark. Streaming-Dienste werden heutzutage immer beliebter, und ich kenne mehrere Freunde der Familie, die tatsächlich mehr als einen Streaming-Dienst gleichzeitig abonniert haben.

»Was? Warum machen die das?«, ist die Frage, die ich mir immer stelle. Sie haben nur einen Fernseher, und keine der Sendungen, die sie sehen, ist live. Sie können genau die gleiche Sendung jetzt oder in 6 Monaten sehen. Gleichzeitige Abonnements zu haben, macht für mich null Sinn. Es macht viel mehr Sinn, jeweils nur einen Dienst zu abonnieren, alle Inhalte in einem Rutsch zu sehen und dann das Abonnement zu kündigen. Spülen und beim nächsten Dienst wiederholen.

Sparen Sie Ihre Autoversicherung. Ein weiterer Tipp, den ich (in letzter Zeit) in der Praxis gesehen habe, ist, die zusätzliche Autoversicherung zu kürzen. Dies gilt für Familien mit mehreren Autos, die früher zu verschiedenen Arbeitsplätzen gependelt sind.

Da immer weniger Menschen regelmäßig mit dem Auto fahren (weniger Pendler und mehr Menschen, die von zu Hause aus arbeiten), lohnt es sich, zwei Autos zu versichern! Versichern Sie nur noch ein Auto - idealerweise das sparsamste Auto, das Sie zum Einkaufen benutzen.

Wie viel kann man mit dieser Strategie sparen? Das hängt wirklich von Ihrer Autoversicherung ab, aber $100/Monat zu sparen, ist nicht unmöglich.

Oder holen Sie sich eine App wie Finanzkun.de und vergessen Sie das nervige Gespare und verdienen Sie einfach mehr!