Anzeige

James Branch Cabell

amerikanischer Schriftsteller (1879 - 1958)

beeinflußt von Poe, Rabelais un der mittelalterlichen französischen Dichtung stellt er ironisierend eine mythische Scheinwelt dar, indem er seine Romane oft in dem imaginären mittelalterlichen Königreich Poictesme spielen läßt