Ausgewählte Zitate, Sprüche & Aphorismen

Anzeige
  • Genie besteht immer darin, daß einem etwas Selbstverständliches zum erstenmal einfällt.

  • Ich kenne Anwälte der Unterdrückten, die traurig sind, wenn niemand unterdrückt wird.

  • (...) denn du darfst die Welt nicht fürchten, wenn du Mich lieben willst, – denn Ich bin mehr als alle Welt.

  • Wir lehren nicht bloß durch Worte; wir lehren auch weit eindringlicher durch unser Beispiel.

  • Ganz gewiß sollen Kinder Achtung vor ihren Eltern haben, aber ganz gewiß sollen auch Eltern Achtung vor ihren Kindern haben, und niemals dürfen sie ihre natürliche Überlegenheit mißbrauchen. Niemals Gewalt.

  • Wie arm ist der, dessen schwache Weichherzigkeit ihm nicht erlaubt, einen unersättlichen Bettler abzuweisen!

  • Tradition kann nicht vererbt werden. Wer sie haben möchte, muß sie mühevoll selbst erwerben.

  • Die Doppelmoral gehört zur CSU wie der Senf zur Weißwurscht. Da gibt es ja vieles, was vorne hui und hinten pfui ist.

  • Falsch verhält sich, wer dort schnüffelt, wo schon viele Hunde waren - man muß neue Bäume entdecken.

  • Weniges auf dieser Welt verbindet so stark wie eine gemeinsame Abneigung gegen einen Dritten.