Ausgewählte Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Ach, besser wär's, ihr alten Knaben, ein Rückgrat überhaupt zu haben im Leben und daheim im Laden und nicht bei völkischen Paraden.

  • Luxus ist nicht das Gegenteil von Armut, sondern von Vulgarität. Luxus heißt ein Stoffmantel mit Seidenfutter oder mit Pelz, aber innen. Man wirft den Mantel auf einen Stuhl, und das Futter kommt zum Vorschein. Sonst nicht. Die Dame allein weiß, daß sie Seide oder Pelz trägt. Sie hat es nicht nötig, darauf hinzuweisen. Das ist Luxus.

  • Wenn jeder auf seinem Platz das beste tut, wird es in der Welt bald besser aussehen.

  • Dilettanten erkennt man an der Plumpheit ihrer Komplimente. Der routinierte Verführer riskiert Kritik.

  • Das Beste, was man einem Menschen wünschen kann, ist die Erfüllung dessen, was er sich als sein Glück wünscht.

  • Nichts kommt einem Mann so teuer zu stehen wie die Opfer, die eine Frau für ihn bringt.

  • Courage! Ich habe sie Jahre lang gezeigt. Glauben Sie, ich verliere sie in dem Moment wo all mein Leiden ein Ende hat?

  • Schlechte Argumente bekämpft man am besten, indem man ihre Darlegung nicht stört.

  • Diplomatie ist die Kunst, einen Hund so lange zu streicheln, bis Maulkorb und Leine fertig sind.

  • Anmaßung geht niemals aus einem Dasein, sondern nur stets aus einem Mangel hervor.

Anzeige