Anzeige

Robert Jungk

deutsch-amerikanischer Wissenschaftspublizist und Futurologe (1913 - 1994)

zunächst Journalist

ab 1934 Auslandskorrespondent in Prag, Zürich und London

seit 1950 amerikanischer Staatsbürger

seit 1968 Professor in Berlin

seit 1964 zusammen mit H. J. Mundt Herausgeber der Buchreihe "Modelle für eine neue Welt"

behandelt in seinen Werken vor allem die Probleme, die von der "nur scheinbar neutralen" Wissenschaft und Technik gestellt werden

engagierte sich für die Ächtung von Atomwaffen und Kernenergie