Anzeige

Friedrich Schiller über Gattenwahl

Es ist nichts leichter als aufs Freien reisen.
Man lebt auf fremde Kosten, tut sich gütlich,
legt sich dem künftigen Schwäher in das Haus,
und mancher jüngre Sohn und Krippenreiter,
der alle seine Staaten mit sich führt
im Mantelsack, lebt bloß vom Körbeholen.
Turandot II. 1. (Truffaldin)
Zitat von Friedrich Schiller
Friedrich Schiller
deutscher Schriftsteller
* 10.11.1759, † 09.05.1805
Anzeige