Anzeige

Friedrich Schiller über Gerechtigkeit

Man sagt, Ihr meint es gut
mit diesem Staat, mit Eurer Königin,
seid unbestechlich, wachsam, unermüdet -
ich will es glauben. Nicht der eigne Nutzen
regiert Euch, Euch regiert allein der Vorteil
des Souveräns, des Landes. Eben darum
mißtraut Euch, edler Lord, daß nicht der Nutzen
des Staats Euch als Gerechtigkeit erscheine.
Maria Stuart I, 7. (Maria)
Zitat von Friedrich Schiller
Friedrich Schiller
deutscher Schriftsteller
* 10.11.1759, † 09.05.1805
Anzeige