Anzeige

Jeremias Gotthelf über Gesetz

Wenn die Menschen einander verstünden und Liebe hätten zueinander, so wüßte der Unmündige, was gut wäre und jeder dem andern schuldig ist, und man hätte den Irrgarten von Gesetzen nicht nötig, worin man je länger je weniger weiß, wo man ist.
Zitat von Jeremias Gotthelf
Jeremias Gotthelf
schweizerischer Pfarrer und Schriftsteller
* 04.10.1797, † 22.10.1854

Weitere Zitate

Anzeige