Anzeige

Arthur Schopenhauer über Spiel

Nun ist die ursprüngliche Bestimmung der Kräfte, mit welchen die Natur den Menschen ausgerüstet hat, der Kampf gegen die Not, die ihn von allen Seiten bedrängt. Wenn aber dieser Kampf einmal rastet, da werden ihm die unbeschäftigten Kräfte zur Last: Er muß daher jetzt mit ihnen spielen, d. h. sie zwecklos gebrauchen; denn sonst fällt er der anderen Quelle des menschlichen Leidens, der Langeweile, sogleich anheim. Von dieser sind daher vor allem die Großen und Reichen gemartert.
Aphorismen zur Lebensweisheit II
Zitat von Arthur Schopenhauer
Arthur Schopenhauer
deutscher Philosoph
* 22.02.1788, † 21.09.1860

Weitere Zitate

Anzeige