Anzeige

Auguste Rodin

französischer Bildhauer (1840 - 1917)

2 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Was in der Natur für häßlich gilt, zeigt oft mehr "Charakter" als das, was man für schön hält. weil in dem nervösen Spiel einer krankhaften Physiognomie, in den tiefen Spuren einer lasterhaften Maske, in jeglicher Mißbildung, in jedem Brandmal die innere Wahrheit viel und gesunden Zügen.

  • Häßlich in der Kunst ist das, was keinen Charakter, das heißt weder eine innere noch eine äußere Wahrheit besitzt, ferner das, was, anstatt ausdrucksvoll zu sein, einnehmend oder schön sein möchte, was gekünstelt und gesucht ist, was ohne Grund lächelt, was sich aufdrängt und spreizt.

Anzeige