Anzeige

Demosthenes über Macht

Unmöglich ist es, daß der Ungerechte, der Meineidige, der Lügner, eine dauerhafte Macht besitze. Eine solche Macht hält für einmal und auf kurze Zeit. Sie blüht, wenn es glückt, in Hoffnung auf, aber, von der Zeit belauert, fällt sie von selbst zusammen.
Staatsreden
Zitat von Demosthenes
Demosthenes
griechischer Politiker, Staatsmann und Redner
* 384 vChr, † um 322 vChr

Weitere Zitate

Anzeige