Anzeige

Emanuel Geibel über Frömmigkeit

Der kleine Geist, fand er in Gott die Ruh,
schließt vor der Welt sich ängstlich bangend zu.
Der große strebt, gestählt an Kraft und Sinnen,
die Welt für Gott erobernd zu gewinnen.
Sprüche 46
Zitat von Emanuel Geibel
Emanuel Geibel
deutscher Schriftsteller
* 17.10.1815, † 06.04.1884

Weitere Zitate

Anzeige