Anzeige

Friedrich Schiller über Möglichkeit

Die himmlischen Gestirne machen nicht
bloß Tag und Nacht, Frühling und Sommer - nicht
dem Sämann bloß bezeichnen sie die Zeiten
der Aussaat und der Ernte. Auch des Menschen Tun
ist eine Aussaat von Verhängnissen, gestreuet in der Zukunft dunkles Land, den Schicksalsmächten hoffend übergeben.
Da tut es not, die Saatzeit zu erkunden.
Die Piccolomini II, 6. (Wallenstein)
Zitat von Friedrich Schiller
Friedrich Schiller
deutscher Schriftsteller
* 10.11.1759, † 09.05.1805
Anzeige