Anzeige

Friedrich Schiller über Wahrhaftigkeit

Wahrheit liebt Einfalt. Die gerechte Sache
hat künstlich schlauer Wendung nicht vonnöten.
Szenen aus den Phönizierinnen des Euripides. (Polynices)
Zitat von Friedrich Schiller
Friedrich Schiller
deutscher Schriftsteller
* 10.11.1759, † 09.05.1805
Anzeige