Anzeige

Friedrich Wilhelm Nietzsche über Welt

In dem großen Strudel von Kräften steht der Mensch und bildet sich ein, jener Strudel sein vernünftig und habe einen vernünftigen Zweck: Irrtum! Das einzige Vernünftige, was wir kennen, ist das bißchen Vernunft des Menschen. Er muß es sehr anstrengen, und es läuft immer zu seinem Verderben aus, wenn er sich etwa der "Vorsehung" überlassen wollte.
Wir Philologen 181
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
Friedrich Wilhelm Nietzsche
deutscher Philosoph
* 15.10.1844, † 25.08.1900
Anzeige