Anzeige

Jakob Lorber über Arbeitslosigkeit

Aber es wird kommen am Ende eine Zeit, in der die Menschen zu einer großen Klugheit und Geschicklichkeit in allen Dingen gelangen werden und erbauen werden allerlei Maschinen, die alle menschlichen Arbeiten verrichten werden wie lebende, vernünftige Menschen und Tiere; dadurch aber werden viele Menschenhände arbeitslos, und die Magen der armen, arbeitslosen Menschen werden voll Hungers werden.
Das Große Evangelium Johannes, Band 5, Kapitel 108, Absatz 1
Zitat von Jakob Lorber
Jakob Lorber
österreichischer Musiker und christlicher Schriftsteller
* 22.07.1800, † 24.08.1864
Anzeige