Anzeige

Jeremias Gotthelf über Eifersucht

Wir halten Eifersucht immer für den Ausbruch des Bewußtseins der eigenen Schwäche oder der eigenen Unliebenswürdigkeit.
Uli der Pächter
Zitat von Jeremias Gotthelf
Jeremias Gotthelf
schweizerischer Pfarrer und Schriftsteller
* 04.10.1797, † 22.10.1854

Weitere Zitate

Anzeige