Anzeige

Johann Rist über Dichtung

Dafern nur ein Poete will,
so steht der Himmel nimmer still,
die Sterne müssen tanzen.
Es springen auch die Stein' herfür,
da hüpfen Wälder, Berg' und Tier',
es zittern Wäll' und Schanzen.
Ja, was die schwarze Nacht bedeckt,
wird durch Poeten aufgeweckt.
Lob des Poeten
Zitat von Johann Rist
Johann Rist
deutscher Dichter
* 08.03.1607, † 31.08.1667

Weitere Zitate

Anzeige