Anzeige

Johann Wolfgang von Goethe über Prostitution

Wär ich ein häusliches Weib und hätte, was ich bedürfte,
treu sein wollt ich und froh, herzen und küssen den Mann.
So sang unter andern, gemeinen Liedern ein Dirnchen
mir in Venedig, und nie hört ich ein frömmer Gebet.
Venezianische Epigramme 72
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe
deutscher Dichter
* 28.08.1749, † 22.03.1832
Anzeige