Anzeige

Karl Ferdinand Gutzkow über Mädchen

Auf dem kindlichen Gemüt eines jungen Mädchens, wenn sie zum ersten Mal in die Welt tritt, liegt ein Tau, strahlender als Diamanten. Wer möchte einer Blume den Schmuck nehmen, der zugleich ihre Erquickung und Nahrung ist!
Vom Baum der Erkenntniß. Denksprüche. Das Geschlecht.
Zitat von Karl Ferdinand Gutzkow
Karl Ferdinand Gutzkow
deutscher Dichter und Journalist
* 17.03.1811, † 16.05.1878
Anzeige