Anzeige

Luc de Clapiers Vauvenargues über Neid

Der Neid kann sich nicht verbergen. Er klagt an und verurteilt, ohne Beweise zu haben; er übertreibt die Fehler; er hat maßlose Namen für die geringsten Irrtümer, und seine Sprache ist voll Bitterkeit, Übertreibung und Mißgunst. Mit unerbittlichem Haß und rasender Wut stürzt er sich auf jedes wirkliche Verdienst; er ist blind, jähzornig, gefühllos, brutal.
Reflexionen
Zitat von Luc de Clapiers Vauvenargues
Luc de Clapiers Vauvenargues
französischer Philosoph und Schriftsteller
* 06.08.1715, † 28.05.1747

Weitere Zitate

Anzeige