Anzeige

Sebastian Kneipp über Bewegung

Wenn das Wasser immer ruhig und stille steht, wird es bald faul; wenn ein Pflug nicht gebraucht wird, wird er bald rostig; wenn eine Maschine lange der Witterung ausgesetzt ist und nicht verwendet wird, so wird sie bald ihre Dienste versagen; sie wird zuletzt gebrechlich werden und zerfallen, ohne daß man sie gebraucht hat. Gerade so geht es mit dem menschlichen Körper.
So sollt ihr leben!, 4. Auflage, Verlag der Jos. Kösel'schen Buchhandlung, Kempten, 1889, S. 29
Zitat von Sebastian Kneipp
Sebastian Kneipp
bayerischer Priester und Hydrotherapeut
* 17.05.1821, † 17.06.1897

Weitere Zitate

Anzeige