Anzeige

Wilhelm Raabe über Kindheit

Wer aus armen, niedern Häusern kommt, dem darf man es nicht vorwerfen, wenn er die erste Strecke seines Weges nur scheu und zögernd zurücklegt, wenn ihn Nichtigkeiten blenden, wenn ihn falsche Trugbilder verwirren, wenn ihn Irrlichter verlocken.
Zitat von Wilhelm Raabe
Wilhelm Raabe
deutscher Schriftsteller
* 08.09.1831, † 15.11.1910

Weitere Zitate

Anzeige