Anzeige

Wladimir Iljitsch Lenin über Erkenntnis

In der Erkenntnistheorie muß man, ebenso wie auf allen anderen Gebieten der Wissenschaft, dialektisch denken, d.h. unsere Erkenntnis nicht für etwas Fertiges und Unveränderliches zu halten, sondern untersuchen, auf welche Weise das Wissen aus Nichtwissen entsteht, wie unvollkommenes, nicht exaktes Wissen vollkommener und exakter wird.
Materialismus und Empiriokritizismus, Lenins Werke 14, 96.
Zitat von Wladimir Iljitsch Lenin
Wladimir Iljitsch Lenin
sowjetrussischer Politiker und Revolutionär;
Gründer der UDSSR
* 22.04.1870, † 21.01.1924
Anzeige