Anzeige

Akademie Zitate

6 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Akademie

  • Man klagt über wissenschaftliche Akademien, dass sie nicht frisch genug ins Leben eingreifen; das liegt aber nicht an ihnen, sondern an der Art, die Wissenschaft zu behandeln, überhaupt.

  • Das methodische Geschwätz der hohen Schulen ist oftmals nur ein Einverständnis, durch veränderliche Wortbedeutungen einer schwer zu lösenden Frage auszuweichen, weil das bequeme und mehrenteils vernünftige "Ich weiß nicht" auf Akademien nicht leichtlich gehöret wird.

  • Die außerordentlichen Männer des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts waren selbst Akademien, wie Humboldt zu unserer Zeit. Als nun das Wissen so ungeheuer überhand nahm, taten sich Privatleute zusammen, um, was dem Einzelnen unmöglich wird, vereinigt zu leisten.

  • Niemals wird die Akademie zu Fall kommen: Solange es Toren gibt, gibt es auch Schöngeister.

  • Dann gab's ein Gerede, man weiß nicht wie: / Das nennt man eine Akademie.

  • Jede der deutschen Akademien hat eine besondere Gestalt; denn weil in unserem Vaterlande keine allgemeine Bildung durch dringen kann, so beharrt jeder Ort auf seiner Art und Weise und treibt seine charakteristischen Eigenheiten bis aufs Letzte.

Anzeige