Anzeige

DDR Zitate

9 Zitate, Sprüche & Aphorismen über DDR

  • Die Mauer wird so lange bleiben, wie die Bedingungen nicht geändert werden, die zu ihrer Errichtung geführt haben. Sie wird auch noch in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe nicht beseitigt sind.

  • Niemand konnte sich die Konsequenz der Maueröffnung vorstellen

  • Ostalgie ist nicht mein Ding. Eine Art davon grassiert ja heutzutage. Manchem erscheint die DDR in rückblickender Verklärung als ein Hort sozialer Sicherheit. Tatsächlich ist die DDR nicht zuletzt daran zugrunde gegangen, daß sie infolge wirtschaftlicher Ineffizienz ihre sozialen Verheißungen nicht finanzieren konnte.

  • Ein unmögliches Stück trivialer politischer Architektur, ein negatives Faszinosum, ein Zeugnis der weltweiten Verurteilung unseres Sozialismusversuches.

  • DDR-Bürger durften nur Sehnsucht nach der Sächsischen Schweiz haben und nicht nach den Alpen.

  • Wir träumten davon, unser Land selbst zu verändern. Wir haben an diesem Traum selbst dann noch festgehalten, als die Realität längst eine andere war.

  • Strenggenommen kann man die DDR mit einem Homunkulus vergleichen, der in der sowjetischen Retorte aufgezogen wurde.

  • Die DDR war das friedfertigste und menschenfreundlichste Gemeinwesen, das sich die Deutschen im Gesamt ihrer bisherigen Geschichte geschaffen haben.

  • Das tritt nach meiner Kenntnis - ist das sofort, unverzüglich.

Anzeige