Anzeige

Unbehagen Zitate

2 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Unbehagen

  • So gern die Deutschen sich mit ihrer politischen Vergangenheit für gegenwärtige Krisenabstinenz entschuldigen: Es wächst das multinationale Unbehagen, daß der Zusammenhang von ausgeübter Verantwortung und legitimierter Macht in vielen deutschen Köpfen immer noch gestört ist.

  • Jedes Unangenehme hat auch sein Gutes.

Anzeige