Anzeige

Adalbert Stifter über Brief

Es ist so ein schönes Gefühl, das wir haben, wenn wir die Schriftzüge eines entfernten lieben Freundes erblicken und durchwandern, und wenn wir aus jeder Zeile seinen Geist, sein Herz, sein Leben und Weben hervorblicken sehen: So scheint mir dies eine Art geistigen Umganges und Genusses, die Worte vertreten die Stelle des abwesenden Lieblings, und jede Kleinigkeit hat Wert für den begierigen Leser.
Briefe an Franziska Greipl, 25. November 1829
Zitat von Adalbert Stifter
Adalbert Stifter
österreichischer Schriftsteller
* 23.10.1805, † 28.01.1868

Weitere Zitate

Anzeige