Anzeige

Albert Emil Brachvogel über Dank

Wenn mir in meinem tiesen Leid
Noch nicht das Herz gebrochen ist,
So dank' ich dir's mein süßes Lieb,
Das du an meiner Seite bist.

Wenn mir in dieser dumpfen Zeit
Mein armes Hirn noch nicht zersprang,
So dank' ich dir's erhabner Gott,
Dir Himmelslust, du Harsenklang!
Schutz. In: Lieder und lyrische Dichtungen, Berlin: A. Vogel & Co., 1861. S. 71.
Zitat von Albert Emil Brachvogel
Albert Emil Brachvogel
deutscher Schriftsteller
* 29.04.1824, † 27.11.1878

Weitere Zitate

Anzeige