Anzeige

Alfred Grosser

französischer Politologe und Publizist (1925 - )

8 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Jegliche exklusive Identität zeigt Ausschluß von anderen, die nicht dazugehören, zeigt Verkennen der grundsätzlichen Mißachtung, manchmal Verachtung für die Leiden anderer menschlicher Gruppen.

  • Wir wollen Rechtsstaat und Gesetzmäßigkeit bewahren, wenn sie auch unvollkommen sind.

  • Es bedrückt zu sehen, wie das positive Beispiel in Deutschland ständig unterschätzt, das Ermutigende beiseite geschoben wird - deutsche Medien, und auch die politische und geistige "Elite", lieben nur das Negative. Und das hat negative Wirkungen.

  • Wer sich nicht einsetzt, hat kaum das Recht, das Mißlingen des Einsatzes anderer zu kritisieren.

  • Seien wir doch bescheiden: Wir unabhängigen Weltveränderer durch Schrift und Erziehung, wir verändern die Welt recht wenig.

  • Der große Wunsch der Deutschen ist, daß das Gute siegen möge, aber kämpfen sollen dafür die anderen.

  • Die Deutschen sind seit Jahrzehnten mit Selbstzerfleischung beschäftigt.

  • Vor Franzosen rede ich immer noch von der verletzten deutschen Seele - in Deutschland nenne ich dies das unerträgliche Selbstmitleid der Deutschen.

Anzeige