Anzeige

Christian Friedrich Hebbel über Lob

Ich will nicht, daß mein Schönes und Treffliches anerkannt werde. Ich will nur, daß das Schöne und Treffliche überhaupt anerkannt werde. Findet aber das Schöne und Treffliche überhaupt Eingang, so muß auch das Gute, was von mir ausgeht, eine gute Statt finden, und darum darf ich, ohne Egoist zu sein, es immer mit Schmerz empfinden, wenn etwas, das mir gelingt, nur für mich selbst, nicht auch für andere existiert.
Tagebücher, 25.11.1838
Zitat von Christian Friedrich Hebbel
Christian Friedrich Hebbel
deutscher Schriftsteller
* 18.03.1813, † 13.12.1863
Anzeige