Anzeige

Christian Friedrich Hebbel über Sprachen

Schön erscheint sie mir nicht, die deutsche Sprache, doch schön ist
auch die französische nicht, nur die italische klingt.
Aber ich finde sie reich wie irgendeine der Völker,
finde den köstlichsten Schatz treffender Wörter gehäuft,
finde unendliche Freiheit, sie so und anders zu stellen,
bis der Gedanke die Form, bis er die Färbung erlangt,
bis er sich leicht verwebt in fremde Gedanken und dennoch
das Gepräge des Ichs, dem er entsprang, nicht verliert.
Die deutsche Sprache
Zitat von Christian Friedrich Hebbel
Christian Friedrich Hebbel
deutscher Schriftsteller
* 18.03.1813, † 13.12.1863
Anzeige