Anzeige

Erhart Kästner über Zeit

So hat das Kind ein königliches Verhältnis zur Zeit, nämlich keins, wenn es spielt. Das ist es, was wir an der Kindheit bewundern: Ausstieg aus Zeit, Paradies.
Ölberge, Weinberge; Rhamnus
Zitat von Erhart Kästner
Erhart Kästner
deutscher Schriftsteller
* 13.03.1904, † 03.02.1974

Weitere Zitate

Anzeige