Anzeige

Friedrich Schlegel über Ehrgeiz

Es gibt keinen Ehrgeiz, welcher lieber der Erste unter den Letzten sein will als der Zweite unter den Ersten. Das ist der alte. Es gibt einen andern Ehrgeiz, der lieber wie Tassos Gabriel der Zweite unter den Ersten als der Erste unter den Zweiten sein will. Das ist der moderne.
Kritische Fragmente
Zitat von Friedrich Schlegel
Friedrich Schlegel
deutscher Schriftsteller
* 10.03.1772, † 12.01.1829

Weitere Zitate

Anzeige