Anzeige

Gottfried Keller über Gutestun

Wohlwollen und Liebe können nicht gehegt werden, ohne den Träger zu veredeln, und sie tun dieses am glänzendsten, wenn sie dem gelten, was man einen Feind oder Widersacher nennt.
Der grüne Heinrich
Zitat von Gottfried Keller
Gottfried Keller
schweizerischer Schriftsteller
* 19.07.1819, † 15.07.1890

Weitere Zitate

Anzeige