Anzeige

Hans Christoph Kaergel über Jugend

Jungsein heißt: Nie fertig sein, immer wieder lernen, versuchen, umstoßen, verfluchen, irrelaufen und dennoch wieder die Tür zur eigenen Stube finden. Wer jung ist, bleibt es bis zum letzten Atemzuge; denn Jugend ist nichts anderes als eine innere Haltung.
Zitat von Hans Christoph Kaergel
Hans Christoph Kaergel
deutscher Schriftsteller
* 1889, † 1946
Anzeige