Anzeige

Jean-Jacques Rousseau über Glaube

Der Gott, den ich anbete, ist nicht ein Gott der Finsternis; er hat mir den Verstand nicht gegeben, um mir den Gebrauch desselben zu untersagen. Von mir verlangen, meine Vernunft gefangen zu geben, heißt ihren Schöpfer beleidigen.
Émile IV, Glaubensbekenntnis des savoyischen Vikars
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
Jean-Jacques Rousseau
schweizerischer Philosoph, Schriftsteller und Staatstheoretiker
* 28.06.1712, † 02.07.1778

Weitere Zitate

Anzeige