Anzeige

Johann Nepomuk Vogl über Ehre

Wenn ja verloren ist Gut und Geld
So behalt deine Ehr' auf dieser Welt,
Denn wenn dir die verloren ist,
Bist du nichts wert, sei, wer du bist,
Geld ist nur Geld, und Welt bleibt Welt
Wohl dem, der seine Ehr' behält.
»Fruchtkörner«. Johann Nepomuk Vogl, Verlag M. Chr. Udolph, Wien 1830, Erstes Hundert, Nr. 65
Zitat von Johann Nepomuk Vogl
Johann Nepomuk Vogl
österreichischer Schriftsteller, Lyriker und Publizist
* 07.02.1802, † 16.11.1866

Weitere Zitate

Anzeige