Anzeige

Johann Nepomuk Vogl über Geringschätzung

Das Schmähen für ein Loben gilt,
So der Gottlos' den Frommen schilt,
Weil sein Schelten ist ein Zeichen,
Daß man nicht sei seines gleichen.
»Fruchtkörner«. Johann Nepomuk Vogl, Verlag M. Chr. Udolph, Wien 1830, Drittes Hundert, Nr. 78
Zitat von Johann Nepomuk Vogl
Johann Nepomuk Vogl
österreichischer Schriftsteller, Lyriker und Publizist
* 07.02.1802, † 16.11.1866
Anzeige