Anzeige

Johann Wolfgang von Goethe über Dichtung

Aber uns ist wonnereich,
in den Euphrat greifen
und im flüßgen Element
hin und wieder schweifen.
Löscht ich so der Seele Brand,
Lied es wird erschallen;
schöpft des Dichters reine Hand,
Wasser wird sich ballen.
West-östlicher Divan, Buch des Sängers, Lied und Gebilde
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe
deutscher Dichter
* 28.08.1749, † 22.03.1832
Anzeige