Anzeige

Johann Wolfgang von Goethe über Fragen

Lockte die Neugier nicht den Menschen mit heftigen Reizen,
sagt, erführ er wohl je, wie schön sich die weltlichen Dinge
gegeneinander verhalten? Denn erst verlangt er das Neue,
suchet das Nützliche dann mit unermüdetem Fleiße;
endlich begehrt er das Gute, das ihn erhebet und wert macht.
Hermann und Dorothea 1
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe
deutscher Dichter
* 28.08.1749, † 22.03.1832
Anzeige