Anzeige

Johann Wolfgang von Goethe über Sittlichkeit

Willst d genau erfahren, was sich ziemt,
so frage nur bei edlen Frauen an;
denn ihnen ist am meisten dran gelegen,
daß alles wohl sich zieme, was geschieht.
Die Schicklichkeit umgibt mit einer Mauer
das zarte, leicht verletzliche Geschlecht.
Wo Sittlichkeit regiert, regieren sie,
und wo die Frechheit herrscht, da sind sie nichts.
Und wirst du die Geschlechter beide fragen:
Nach Freiheit strebt der Mann, das Weib nach Sitte.
Torquato Tasso II, 1. (Prinzessin)
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe
deutscher Dichter
* 28.08.1749, † 22.03.1832
Anzeige