Anzeige

Karl May über Kunst

Dringt die Kunst in das Innere ihres Gegenstandes ein, so verschwindet dessen undurchsichtige Oberfläche wie bei einem Diamanten, der sich unter den Händen des Schleifers befindet.
Sinnsprüche
Zitat von Karl May
Karl May
deutscher Schriftsteller
* 25.02.1842, † 30.03.1912

Weitere Zitate

Anzeige