Anzeige

Leopold Schefer über Glücklichsein

Wer über seinen Kampf um Lebens-Glück
Sich nur ein Haar versehrt, nur Einzelnes
Im Auge, Nächstes im Gefühl, wohl gar
Gesundheit sich verscheucht — die Schöpferin
Der Freude aus dem langen Lebensstrome,
Der gleicht dem Kinde, das den Korb voll Perlen
Durch den Wald voll Räuber, Sturm und Blitze
Auf hohlem Boden sicher hingetragen —
Und nun, bei Blumenpflücken, sie verliert
Laienbrevier, Oktober, 28. Aus: Ausgewählte Werke. Band 12. Berlin: Veit und Comp., 1845. S. 179f
Zitat von Leopold Schefer
Leopold Schefer
deutscher Dichter und Komponist
* 30.07.1784, † 16.02.1862
Anzeige