Anzeige

Lukrez

römischer Dichter (99 vChr - 55 vChr)

3 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • De nihilo nihil. / Aus Nichts wird nichts.

  • Wie es beim Weihrauch schwer nur gelingt, ihn des Dufts zu berauben, ohne sein Wesen zugleich zu vernichten, so lassen vom Leibe ohne Zerstörung des Ganzen sich Geist und Seele nicht scheiden.

  • Es ist angenehm, vom Land aus bei stürmischer See und wilden Winden die große Bedrängnis anderer zu sehen.

Anzeige